Training in Coronazeiten

Viele Sportveranstaltungen im ersten Halbjahr sind auf Grund von Corona verschoben oder abgesagt, was unsere Dresden-Marathon Vereinsmitglieder aber nicht davon abhält weiter zu trainieren.

Stabi- und Athletik- und Mobilisationstraining – die extrem wichtig sind um gesund zu bleiben, Verletzungen zu vermeiden, unsere Trainingsziele zu erreichen und vielleicht auch schneller zu werden – stehen zwar im Trainingsplan, lassen wir aber gerne mal ausfallen bzw. mit denen beschäftigen wir uns erst dann, wenn uns unser Körper dazu zwingt.

Jeden Mittwoch 19Uhr ab dem 15. April bis 03. Juni 2020 gibt es beim Online Stabi-Training mit Reiner die Möglichkeit unter Anleitung etwas für eure Beweglichkeit und Stabilität zu tun und dabei Muskelgruppen kennen zu lernen, die wir so noch nicht kannten. Kerstin war bei den ersten beiden Terminen dabei.

Wie ihr während der wettkampffreien Zeit euer Training gestalten könnt, beschreibt Reiner in seinem Artikel „Training nach Wettkampfabsagen“

 

Reiner Mehlhorn

Aus anfänglich unregelmäßigen Läufen an den Wochenenden wurden 69 Marathonläufe (davon 28 Ultras) und seit 2004 mehr als 20 Triathlondistanzen vom Jedermann bis zum IronMan. Reiner hat eine DOSB Triathlon Trainer B-Lizenz (DTU) und arbeitet als Personal Trainer in Dresden.

nächster Lauftreff

Torhäuser Großer Garten
Mittwoch, 28. Oktober 2020
um 18:00:00 Uhr   (nähere Infos)