Benefizlauf des Dresden Marathon e.V.

Am Vortag des Dresden Marathons veranstaltete unser Verein nach zweijähriger Pause wieder einen Benefizlauf zur Unterstützung der Trainingsgruppe von Eric Hass beim Dresdner SC.

Nach einem gemeinsamen entspannten Lauf über mehrere Brücken der Elbe fanden sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Maritim Hotel zu einem kleinen Frühstück zusammen, bei welchem über die Lauferlebnisse gefachsimpelt wurde.

Eric Hass stellte die Vorhaben der Trainingsgruppe vor und berichtete u. a. dass in diesem Jahr erstmalig ein Höhentrainingslager in Livingno durchgeführt wurde und dass die Sportler zukünftig stärker auf den Langdistanzen trainiert werden. So wächst im Leistungssport sicher auch eine Generation nach, die den Dresdener Laufsport bei nationalen und internationalen Bahn- und Straßenläufen erfolgreich vertreten können.

Um dieses zu unterstützen spendeten die „Benefizläufer“ kräftig. Dieser Betrag wurde großzügig durch die Ostsächsische Sparkasse aufgerundet, so dass der Trainingsgruppe insgesamt 2000 Euro übergeben werden konnten.

Wir danken allen Beteiligten für diese finanzielle Unterstützung und einen gelungenen Auftakt zu unserem Marathonwochenende.

Dirk Boelter

Stellvertretender Vorsitzender mit über 40 Teilnahmen an Marathons und Rennsteigläufen seit über 30 Jahren in der Dresdner Laufszene aktiv mit Bestzeiten über die Marathondistanz unter 2:50:00h.

nächster Lauftreff

Torhäuser Großer Garten
Mittwoch, 1. Februar 2023
um 18:00:00 Uhr   (nähere Infos)