Blog-Archive

 Text und Inhalt von Frank Fiedler

Am 3. September fand in Weißig der 3. Hochlandlauf statt. Dies war gleichzeitig der
7. Wertungslauf der Stadtrangliste Dresden/Radebeul. Auf einer anspruchsvollen Strecke, bergauf, bergab, mit ständig wechselndem Belag und bei wunderschönem Sommerwetter erreichten unsere Vereinsmitglieder achtbare Leistungen.

Hannah Schönmuth und Sebastian Zehe erreichten gleichzeitig das Ziel nach 13,6 km. Hannah siegte bei den Frauen. Sebastian wurde Zweiter in der AK 30. Auch Cathleen Hanke lief diese Strecke und wurde mit Platz 15 in der AK 45 und der Finishermedaille belohnt.

Über 7,1 km erreichte unsere Mannschaft Laszlo Petrás, Wolfgang Preuße und Frank Fiedler den 3. Platz. Laslo schaffte es dabei auf Platz 5 in der AK 65, Frank den 2. Platz und Wolfgang den 6. Platz in der AK 70. Damit sind  Frank und Wolfgang in der Stadtrangliste zurzeit unter den ersten drei Läufern ihrer Altersklasse platziert.

Nach den Läufen konnte sich Hannah bei der Siegerehrung für die Schnellsten auf den Strecken über den errungenen Pokal freuen.

Vielen Dank den Organisatoren und den vielen fleißigen Helfern des Hochlandlaufes.



Laufen für Kinder die nicht mehr laufen können beim Pesterwitzer Spendenlauf beteiligten sich bei schönem Sommerwetter knapp 800 Läuferinnen und Läufer an den Läufen über drei, fünf und zehn Kilometern. Die Veranstalter hatten einen anspruchsvollen Kurs mit ständig wechselnden Untergrund, Gefällestrecken und Anstiegen ausgewählt.

Selbst  August der Starke erschien „um Laufen zu lassen“. Er startete die Läufe und ehrte die Sieger und Platzierten. An der Strecke halfen zahlreiche Streckenposten und eine Erfrischungsstelle dafür, dass jeder das Ziel erreichen konnte.

Über 6.000 Euro Spenden sind beim ersten Pesterwitzer Spendenlauf zusammengekommen.

Unsere Vereinsmitglieder Reiner und Ursula Mehlhorn mit Tochter Anne, Wolfgang Preuße, Hartmut Kohn und Frank Fiedler ließen es sich nicht nehmen für einen guten Zweck zu laufen.

Ausführlich  berichtete das Sachsen Fernsehen über das Event.



Nach zwei Jahren Abstinenz war wieder ein Halbmarathon beim Oberelbe-Marathon geplant. Die Zeit sollte keine 2 als erste Ziffer anzeigen.

Nach dem dem Halbmarathon beim 39. Stadtwerke-Marathon in Leipzig, den ich Weiterlesen ›



nächster Lauftreff

Torhäuser Großer Garten
Mittwoch, 26. Juni 2024
um 18:00:00 Uhr   (nähere Infos)