Pappel (14)-1

Wendelauf 2013

Pappel (14)-1

Wieder fand ein großes Treffen der Läufer und Wanderer zum Jahreswechsel 2013/2014 statt. Pünktlich 11 Uhr fanden sich schätzungsweise 300 Läufer und Wanderer an der Babisnauer Pappel ein und genossen den vom Laufsportladen spendierten Glühwein.

Familie Melzer mit Birgit, Bernd und Lutz bereiteten dieses Treffen wie schon in den letzten Jahren vor; dieses Mal jedoch mit dem Aufruf zu einer kleinen Spende für den dem Vandalismus zum Opfer gefallenen steinern Tisch an der Babisnauer Pappel.Besonders in Erinnerung ist den Teilnehmern vom Dresden Marathon der Lauf zur Babisnauer Pappel vor 16 Jahren. Damals wurde die Idee geboren, auch in Dresden eine Marathonveranstaltung wieder durchzuführen. Für den vom Stadtvorstand des DTSB in den 80-er Jahren organisierten Elbe-Friedenslauf mit einem Marathonwettbewerb fanden sich nach der Wende keine Nachfolger, so dass es 7 Jahre keine Marathonveranstaltung mehr in Dresden gab. Nachdem viele aktive Läufer die offnenen Grenzen für Teilnahmen an Marathonläufen in aller Welt genutzt hatten, wurde berechtigterweise gefragt, warum so etwas nicht auch in Dresden möglich ist. Kurze Zeit nach dem Wendelauf zur Babisnauer Pappel vor 16 Jahren wurde der Dresden Marathon e.V. (damals noch unter dem Name Elbe marathon Dresden e.V.) gegründet mit dem Ziel, auch in Dresden eine große Marathonveranstaltung zu etablieren.

Peter Fleischer

Reiner Mehlhorn

Aus anfänglich unregelmäßigen Läufen an den Wochenenden wurden 61 Marathonläufe (davon 24 Ultras) und seit 2004 mehr als 20 Triathlondistanzen vom Jedermann bis zum IronMan. Reiner hat eine Triathlon-Trainer B-Lizenz (DOSB) und arbeitet als Personal Trainer in Dresden.

nächster Lauftreff

Torhäuser Großer Garten
Donnerstag, 21. September 2017
um 18:30:00 Uhr   (nähere Infos)