Pesterwitzer Spendenlauf

Laufen für Kinder die nicht mehr laufen können beim Pesterwitzer Spendenlauf beteiligten sich bei schönem Sommerwetter knapp 800 Läuferinnen und Läufer an den Läufen über drei, fünf und zehn Kilometern. Die Veranstalter hatten einen anspruchsvollen Kurs mit ständig wechselnden Untergrund, Gefällestrecken und Anstiegen ausgewählt.

Selbst  August der Starke erschien „um Laufen zu lassen“. Er startete die Läufe und ehrte die Sieger und Platzierten. An der Strecke halfen zahlreiche Streckenposten und eine Erfrischungsstelle dafür, dass jeder das Ziel erreichen konnte.

Über 6.000 Euro Spenden sind beim ersten Pesterwitzer Spendenlauf zusammengekommen.

Unsere Vereinsmitglieder Reiner und Ursula Mehlhorn mit Tochter Anne, Wolfgang Preuße, Hartmut Kohn und Frank Fiedler ließen es sich nicht nehmen für einen guten Zweck zu laufen.

Ausführlich  berichtete das Sachsen Fernsehen über das Event.

 

nächster Lauftreff

Thomas Müntzer Platz
Sonntag, 26. November 2017
um 10:00:00 Uhr   (nähere Infos)