Monatsarchive: April 2016

Hermannslauf

Zum 8. mal habe ich den Hermannslauf (Detmold-Bielefeld, 31 km) absolviert. Das war gestern ein Wetter! Von Sonnenschein bis Schneegraupel war alles dabei. Vor dem Start hatte noch gute Laune. Am Ziel, nicht mehr 🙂 Meine Ferse machte nicht richtig mit. Jeder Schritt tat weh. Mein Kumpel Ralph hat mich begleitet. Hat sich noch nicht geäußert, ob er diese Tortour wiederholen möchte 😉.

Und Dann noch die Rückfahrt nach Dresden. Musste mehrmals anhalten. Aber nicht wegen Schneeregen, sondern wegen Krämpfe im Oberschenkel und in der Wade.



Mit Runden um die Gartensparte am „Fährgarten Johannstadt“, den es damals so natürlich noch nicht gab, begann 1981 die Geschichte unseres Lauftreffs. Die Strecken wurden später mit wachsenden Leistungsvermögen über die Albertbrücke, das „Blaue Wunder“ und in die Dresdner Heide erweitert und variiert. Unser sonntäglicher Lauf war meistens auf eine längere Strecke ausgelegt und diente zur Vorbereitung von vielen Laufveranstaltungen wie dem Rennsteiglauf, zahlreichen Marathonläufen und  dem gesamten Angebot von Ranglistenläufen.

IMG_9748_1
Die Teilnehmer unseres Sonntagstrainings haben bei manchen Wettkämpfen beachtliche Erfolge erreicht, die während der Läufe entsprechend ausgewertet wurden. Die Gruppe war auch mit und nach der „Wende“ ein fester Bestandteil der Dresdner Laufbewegung. In dieser Gruppe schlugen die Herzen zur Gründung unseres Dresden- Marathon e. V., der
die Geschichte unseres Dresden- Marathons Wirklichkeit werden ließ.

Nach 35 Jahren haben sich die Altersklassen unserer Gründungsmitglieder „schmerzlich“ verändert, aber sie laufen immer noch und sorgen sich um „frisches Blut“! Herzlichen Dank unseren nimmermüden Laufveteranen Dietrich und Dietmar. Die Frauenquote konnten wir nie erreichen, aber Birgit ist immer dabei gewesen.
Wir freuen uns, dass sich unsere Laufgruppe wieder verjüngt, wenn sich das Läuferfeld dadurch auch bei längeren Strecken stärker „auseinanderzieht“.

Wir wünschen uns noch viele Jahre den Termin: Sonntag- 10.00 Uhr – Thomas-Müntzer- Platz !!!



„… der Boston Marathon war für mich ein hochemotionaler Lauf beim weltweit ältesten Marathon, der mir für die nächsten Wochen ein breites Grinsen in’s Gesicht zaubern und unvergesslich bleiben wird …“

13722_10152799612766657_3264165815117904899_n

… das ist Reiner’s Resümee nach seinem Finish beim 120.Boston Marathon am 18.April 2016. Hier findet ihr seinen Bericht



nächster Lauftreff

Torhäuser Großer Garten
Mittwoch, 22. November 2017
um 18:00:00 Uhr   (nähere Infos)